Trotz durchgewachsenerer Wetterprognosen fanden sich am vergangenen Wochenende zahlreiche Leute auf der Kitearea ein, die Lust hatten Kitelandboarding mal „auszuprobieren“.  Aber auch alte Hasen gaben sich ein Stelldichein um das Testmaterial von Flysurfer, HQ, Bornkites und Duffy Boards zu testen. Auch wenn der Wind am Sonntag ab und zu mal eine kurze Pause einlegte, hatten wir ausreichend Wind und sowohl Schüler als auch Tester kamen voll auf ihre Kosten. Den Schülern konnte der Umgang mit Trainer- und Depowerkites vermittelt werden und einige schafften es am Ende des Tages sogar aufs Brett und fuhren die ersten Meter.

Danke an die neugieren Schüler, den Herstellern für das bereitstellen des Testmaterials und vor allem an Guntram von der Kiterearea und seinen Leuten.

Weitere Bilder gibt es auf der Kitearea Website: https://kitearea.de/galerie/2017/klba-workshop-2017